RSS

Kartoffeln und Kakao gegen den November-Blues

07 Nov
Kartoffeln und Kakao gegen den November-Blues

Kakao Frucht

Mit den schwächer werdenden Sonnenstrahlen verblasst oft auch das Lächeln auf den Gesichtern. Viele Menschen fühlen sich müde, traurig und lustlos. Schuld daran ist der Botenstoff Serotonin, von dem in der dunklen Jahreszeit nicht mehr so viel produziert wird. Wegen seiner positiven Wirkung wird Serotonin auch „Glückshormon“ genannt. Nahrungsmittel – sogenanntes Mood Food – können dabei helfen, die körpereigene Produktion von Serotonin anzukurbeln. Schokolade ist zwar zu Recht als Gute-Laune-Lebensmittel bekannt, doch das Stimmungshoch hält nach dem Genuss nicht lange an. Ernährungswissenschaftlerin Dagmar von Cramm hat da ein gesünderes Rezept: „Ich würde eine heiße Schokolade mit dunklem Kakaopulver und einer Spur Vanille empfehlen. Die enthält außerdem noch Vitamin D, das für uns besonders in den Wintermonaten enorm wichtig ist.“

Noch besser geeignet seien allerdings Vollkornprodukte, Kartoffeln und Reis, die den Körper mit komplexeren Kohlenhydraten versorgen. Sie werden langsam verdaut und halten, den Blutzuckerspiegel und die Insulinausschüttung konstant. Gut sind auch Cashewkerne, Paranüsse, Eier, Dinkel, Quark, Käse und Weizenkeime.

Quelle: www.welt.de

Advertisements
 
Kommentare deaktiviert für Kartoffeln und Kakao gegen den November-Blues

Verfasst von - 7. November 2011 in CHOCOLATE NEWS

 

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.

 
%d Bloggern gefällt das: