RSS

Nestlés Luxus-Schokolade: Der Kunde bestimmt selbst, wie seine Schoggi schmeckt

13 Nov
Nestlés Luxus-Schokolade: Der Kunde bestimmt selbst, wie seine Schoggi schmeckt

Der Nahrungsmittelriese Nestlé lüftet ein gut gehütetes Geheimnis: Ab 2012 sollen Schoggi-Fans nach eigenen Präferenzen ihre Schokolade zusammensetzen können.

Von Ulrich Rotzinger

Der Schweizer Schokoladen-Markt ist hart umkämpft. In diesem Umfeld lanciert Nestlé eine neue Premium Schoggi unter der Marke «Maison Cailler». Der Hit: Die Konsumenten können sich Inhalte, Gewürzstoffe und Geschmacksrichtungen der Schokolade selbst aussuchen und diese zusammenstellen.

Die sogenannte «personalisierte» Premium-Schokolade soll es ab 2012 geben, so der Nahrungsmittelriese Nestlé am Donnerstag bei der Ankündigung in Paris. Laut Cédric Lacroix, Direktor des Centre of Excellence in Broc, erlaubt es «Maison Cailler» herauszufinden, was für ein Schoggi-Typ man wirklich ist.

Um das Produkt herum werde eine Community im Internet aufgebaut. Nur über diesen Verkaufskanal im Web und in ausgewählten Boutiquen und Luxushotels ist die «Super-Schoggi» dann erhältlich. Nach der Eröffnung eines persönlichen Profils im Internet bei «Maison Cailler» werden sich Facebook-Kontakte importieren lassen können. In der Community wird über Geschmack, Vorliebe und vieles mehr diskutiert werden, hoffen die Verantwortlichen bei Nestlé.

Sogar lasse sich via Webcam verfolgen, von welchen Kühen die erlesene Milch stammt.

via Nestlés Luxus-Schokolade: Der Kunde bestimmt selbst, wie seine Schoggi schmeckt – Wirtschaft – News – Blick.ch.

Advertisements
 
Kommentare deaktiviert für Nestlés Luxus-Schokolade: Der Kunde bestimmt selbst, wie seine Schoggi schmeckt

Verfasst von - 13. November 2011 in CHOCOLATE NEWS

 

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.

 
%d Bloggern gefällt das: