RSS

Einbruch in Matratzengeschäft: Schokolade überführte Bettwäsche-Dieb

10 Jan

Kleine Sünde, großes Indiz: Ein Stückchen Schokolade überführte den Einbrecher.

Einbruch-Alarm in einem Matratzengeschäft in Köln-Rodenkirchen: Am Dienstagmorgen gegen 5 Uhr hörte ein Anwohner Rabatz aus dem Laden und alarmierte die Polizei.

Vor Ort erkannten die Beamten: Hier ist jemand eingestiegen! Und auch der Täter war schnell ausgemacht: Die Uniformierten trafen einen 44-Jährigen in der Nähe, den sie für verdächtig hielten.

Der Gauner hatte zwar schon seine Beute (Bettwäsche und Schlafzimmer-Accessoires) weggeworfen, aber ein wichtiges Indiz noch in der Hose: Ein Stückchen Schokolade, das der Mann in der Hose hatte, überführte den Mann schließlich.

Denn: Diese Schokolade gibt es nicht im Laden zu kaufen – aber als Dankeschön für Kunden auf der Theke des Matratzengeschäfts…

Der Täter wird dem Haftrichter vorgeführt.

via Einbruch in Matratzengeschäft: Schokolade überführte Bettwäsche-Dieb | Köln | EXPRESS.

Advertisements
 
Kommentare deaktiviert für Einbruch in Matratzengeschäft: Schokolade überführte Bettwäsche-Dieb

Verfasst von - 10. Januar 2012 in CHOCOLATE NEWS

 

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.

 
%d Bloggern gefällt das: