RSS

Uzner Konditor baut Eiffelturm aus zweieinhalb Kilo Schoggi

14 Feb
Uzner Konditor baut Eiffelturm aus zweieinhalb Kilo Schoggi

Liebe geht durch den Magen. Das weiss natürlich besonders ein Konditor wie Marcel Vogel. Er hat das Wahrzeichen der Stadt der Liebe in Schokolade gegossen.

Uznach. – Wer in diesen Tagen die Bäckerei R. Rutz im Linth-Park in Uznach betritt, riecht es sofort. Ein schwerer, süsser Geruch liegt in der Luft. Die Nase führt Schokoladenliebhaber schnell zum Ziel: einem 1,2 Meter grossen, reichlich verzierten Eiffelturm aus Schokolade.

Hergestellt hat das Kunstwerk der 26-jährige Konditor Marcel Vogel. Der Deutsche arbeitet seit einem Jahr bei der Bäckerei R. Rutz in Uznach. Mit dem süssen Schaustück feiert er das 125-jährige Jubiläum des Eiffelturms in Paris. Aber vor allem möchte er auf seinen Beruf aufmerksam machen. «Ich wollte damit die Schokoladenseite des Konditorberufs zeigen», erklärt er.

Bastelarbeit mit Leckereien

Einen Turm aus Schokolade zu bauen ist nicht einfach. Den Bauplan für dafür hat Marcel Vogel vor Jahren von seinem Lehrmeister bekommen. Jedes einzelne Bauteil muss nach Mass angefertigt werden. Dafür werden zweieinhalb Kilo Schokolade, eine ruhige Hand und sehr viel Geduld benötigt. (so)

via Vermischtes: Uzner Konditor baut Eiffelturm aus zweieinhalb Kilo Schoggi (suedostschweiz.ch).

Advertisements
 
Kommentare deaktiviert für Uzner Konditor baut Eiffelturm aus zweieinhalb Kilo Schoggi

Verfasst von - 14. Februar 2012 in CHOCOLATE NEWS

 

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.

 
%d Bloggern gefällt das: